SystemTA200

   SYSTEM TA 200



Mit diesen Planklebegeräten können die meisten einseitigen und doppelseitigen

Klebebänder verarbeitet werden. Bei der Entwicklung dieser Planklebegeräte haben

wir uns bemüht eine Vielzahl von Klebebandanwendungen mit sehr unterschiedlichen

Anforderungen aus einem Baukastensystem heraus bedienen zu können.

Diese Philosophie haben wir in Technik umgesetzt. Entstanden ist das System TA 200.

Durch die kompakte Bauweise der Geräte eignen sich diese gut zum Einbau in

Maschinen und Anlagen. Deshalb sind speziell diese Geräte weltweit in fast allen

Industriebereichen wo Klebebänder verarbeitet werden zu finden. Namhafte Maschinen-

und Anlagenbauer verwenden unsere Systeme. Wir bieten Standardgeräte aus diesem

System für folgende Anwendungen an:


TA 201  bis  TA 208


Die Planklebegeräte der Baureihe TA 20* sind zur Applikation von ein- und

doppelseitigen Klebebändern geeignet. Bei der Verarbeitung doppelseitiger Klebebänder

verbleibt der Liner auf dem Klebeband. Die Standardausführung der Geräte ist zur

Aufnahme flach gewickelter Klebebandrollen ausgerüstet. Diese Baureihe ist  für

Klebebandbreiten bis 100 mm, gestaffelt und in linker- oder rechter Ausführung

verfügbar. Sonderausführungen sind möglich.


TA 211  bis  TA 214


Die Planklebegeräte der Baureihe TA 21* sind zur Applikation von ein- und

doppelseitigen Klebebändern geeignet die einen innen liegenden Liner haben. Der Liner

wird vor dem Applikationspunkt abgenommen und dann aufgewickelt oder

wegtransportiert. Diese Baureihe ist für Klebebandbreiten bis 50 mm, gestaffelt und in

linker- oder rechter Ausführung verfügbar. Sonderausführungen sind möglich.


TA 221 bis  TA 224


Die Planklebegeräte der Baureihe TA 22* sind zur Applikation von doppelseitigen Klebe-

bändern geeignet. Der Liner wird bei der Applikation abgenommen und dann

aufgewickelt bzw. wegtransportiert. Das Klebeband, welches einen Träger haben

sollte, wird mit einem speziellen Messer geschnitten. Diese Baureihe ist für Klebeband-

breiten bis 50 mm, gestaffelt und in linker- oder rechter Ausführung  verfügbar.

Sonderausführungen sind möglich.


TA 251 bis  TA 254


Die Planklebegeräte der Baureihe TA 25* sind zur Applikation von doppelseitigen

Klebebändern ohne inneren Träger, sogenanntem Transfertape geeignet. Der Liner

wird bei der Applikation abgenommen und dann aufgewickelt bzw. wegtransportiert.

Der Klebstofffilm wird nicht mit einem Messer durchtrennt sondern abgerissen. Diese

Baureihe ist für Klebebandbreiten bis 50 mm gestaffelt und in linker- oder rechter

Ausführung verfügbar. Sonderausführungen sind möglich.


allgemein


Die Planklebegeräte des Systems TA 200 sind für verschiedene Klebebandbreiten

verfügbar. In der Standardausführung sind alle Geräte für die Aufnahme von flach

gewickelten Klebebandrollen auf einem 3 Zoll Pappkern ausgerüstet.Der Spulenkern

verfügt über eine einstellbare Friktionsbremse. Mit dieser lässt sich die Abwickel -

spannung manuell einstellen. Alle Gerätetypen sind in linker- oder rechter

Bauausführung lieferbar. Die jeweiligen Endziffern in der Typenbezeichnung geben

Aufschluss über die maximale Klebebandbreite und darüber ob es ein linkes- oder

rechtes Gerät ist.


** 1    25 mm  links                               ** 2    25 mm  rechts


** 3    50 mm  links                               ** 4    50 mm  rechts


** 5    75 mm  links                               ** 6    75 mm  rechts


** 7   100 mm links                               ** 8   100 mm rechts



** 5   und   ** 6       sind kein  Standard.