Spot

   TSA – 01   ( TAPE – SPOT – APPLICATOR )


Dieses kompakte Gerät dient zur Herstellung und Applikation kurzer

Klebebandabschnitte.


Diese Spots werden auf eine plane Oberfläche appliziert. Das Spotgerät und das

Zielmaterial dürfen zur Applikation lateral keine Relativbewegung zueinander haben.

Dies ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zu einem Planklebegerät.


Das Klebeband wird im Gerät durch ein Vorschubsystem durch ein Schneidfenster ge-

schoben und von einem Messer geschnitten. Vor diesem Messer ist ein Stempel mit

einer Vakuumplatte angeordnet. Dieser Stempel trägt das Klebeband auf dem

Zielmaterial auf.


Das maximal 50mm breite Klebeband wird in der Regel von einer Standard -

klebebandrolle entnommen. Es können sowohl einseitige wie auch doppelseitige

Klebebänder verarbeitet werden.


In einer Sonderausführung kann das TSA Gerät mit einer Lineraufwicklung ausgerüstet

werden um doppelseitiges Klebeband ohne Liner zu applizieren. Das Gerät ist in linker

und rechter Ausführung verfügbar. Sonderausführungen sind auch für dieses Gerät

möglich.